Unverbindliche Entsorgungs­anfrage für einen Container in Wilhelmshaven

Hier können Sie eine unverbindliche Anfrage nach einem Container für Wilhelmshaven stellen.
Teilen Sie uns hier Ihren Entsorgungsbedarf mit und Sie erhalten umgehend ein Angebot für Ihren Abfallcontainer.

Ihre unverbindliche Anfrage nach einem Container

Für Wilhelmshaven ist Klein-Containerdienst Mike Rutzki Ihr Containerdienst.

Klein-Containerdienst Mike Rutzki
Telefon: 04421-610655

Kleiner Container 1-3 cbm

3cbm Absetzcontainer

Auf der nächsten Seite können Sie Ihre Angaben weiter spezifizieren.

Altholz
Container
Baumischabfall, Baustellenabfall
Container
Bauschutt
Container
Bodenaushub, Erdaushub
Container
Gartenabfälle, Parkabfälle
Container
Poltergut, Poltermulde
Container
Sperrmüll, Haushaltsauflösung *
Container
 
Container

Mittlerer Container 5-7 cbm

7cbm Absetzcontainer

Auf der nächsten Seite können Sie Ihre Angaben weiter spezifizieren.

Altholz
Container
Baumischabfall, Baustellenabfall
Container
Bauschutt
Container
Bodenaushub, Erdaushub
Container
Gartenabfälle, Parkabfälle
Container
Poltergut, Poltermulde
Container
Sperrmüll, Haushaltsauflösung *
Container
 
Container

Großer Container 10-20 cbm

Conteiner 15cbm Flachcontainer Abrollcontainer mit Türen

Auf der nächsten Seite können Sie Ihre Angaben weiter spezifizieren.

Altholz
Container
Baumischabfall, Baustellenabfall
Container
Bauschutt
Container
Bodenaushub, Erdaushub
Container
Gartenabfälle, Parkabfälle
Container
Sperrmüll, Haushaltsauflösung *
Container
 
Container

Sehr großer Container 20-36 cbm

38cbm Abrollcontainer

Auf der nächsten Seite können Sie Ihre Angaben weiter spezifizieren.

Altholz
Container
Baumischabfall, Baustellenabfall
Container
Gartenabfälle, Parkabfälle
Container
Sperrmüll, Haushaltsauflösung *
Container
 
Container

* Sperrmüll aus gewerblicher Herkunft oder Sperrmüll, bei dem keine Andienungspflicht besteht.

zurück zur Startseite

zurück zur Startseite

Container bestellen - die Entsorgungslösung für Wilhelmshaven

Die kreisfreie Stadt Wilhelmshaven befindet sich im Nordwesten Deutschlands und beherbergt den größten Marinehafen Deutschlands. Wilhelmshaven ist ein Oberzentrum des Bundeslands Niedersachsen und gehört zur Metropolregion Bremen/Oldenburg. Mit einer Fläche von 106,95 Quadratkilometern und 75.995 Einwohnern erreicht Wilhelmshaven eine Bevölkerungsdichte von 711 Einwohnern auf den Quadratmeter. Die zu Wilhelmshaven gehörenden Wattgebiete gehören zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Etwa die Hälfte des Stadtgebiets wird als landwirtschaftliche Fläche genutzt oder ist mit Wald und Grünanlagen bedeckt.

Hausmülltrennung - eine Erfolgsgeschichte in Wilhelmshaven

In Sachen Hausmülltrennung kann die kreisfreie Stadt Wilhelmshaven auf ein komplexes System aus sich gegenseitig ergänzenden Tonnen zurückgreifen. Bio- und Restmülltonnen sowie blaue Altpapiertonne und der Gelbe Sack sorgen für ein sorgfältiges Trennen der im Haushalt anfallenden Abfallstoffe. Auch in Wilhelmshaven besteht kein Zwang zur Biotonne. Wer auf seinem Grundstück die Möglichkeit hat, seine Bioabfälle zu kompostieren, kann dies anstelle einer Biotonne nutzen. Fallen ausnahmsweise höhere Mengen an Biomüll an, können Tonnenbenutzer auch die zur Verfügung gestellten Laubsäcke zur Entsorgung nutzen und diese bei der Abfuhr neben die Biotonne stellen. Gelbe Wertstoffsäcke, die leere Verkaufsverpackungen aufnehmen, werden alle vier Wochen geleert.

Elektroaltgeräte entsorgen in Wilhelmshaven

Aufgrund der in Elektrogeräten verbauten Materialien dürfen diese nicht über den Restmüllbehälter entsorgt werden. Die enthaltenen Schad- und Wertstoffe müssen fachgerecht getrennt und dann weiterbehandelt oder weiterverwertet werden. Einwohner von Wilhelmshaven können ihre Elektroaltgeräte zum Entsorgungszentrum Wilhelmshaven bringen und dort selbst in den entsprechenden Container entsorgen. Wer größere Elektrogeräte entsorgen muss oder sogar mehrere sperrige Geräte transportieren soll, kommt um einen selbst bestellten Entsorgungscontainer nicht herum. So wird die Entsorgungsarbeit auf eine einzige Fahrt zum Entsorgungszentrum reduziert.

Sperrmüll in Wilhelmshaven entsorgen

Alles was im Haushalt an sperrigen Abfällen oder Altgegenständen anfällt, kann über den Sperrmüll entsorgt werden. Pro Jahr haben Wilhelmshavener Haushalte maximal zwei Abholungen frei. Die Sperrmüllmenge darf dabei fünf Kubikmeter nicht überschreiten. Die Anmeldung der Sperrmüllabholung kann per Anforderungskarte per Post geschehen oder auch per Online-Formular durchgeführt werden. Nach Anmeldung vergehen etwa vier Wochen bis zur tatsächlichen Abholung. Alle Sperrmüllgegenstände, die im Rahmen von Entrümpelungen oder Haushaltsauflösungen entstehen, sind von der Abholung über den Sperrmüll ausgeschlossen.

Beratung und Problemstoffe

Nicht immer ist auf den ersten Blick klar welche Stoffe über welche Entsorgungsmöglichkeit entsorgt werden müssen. Um alle Fragen rund um Abfall, seine Verwertung und Weiterbehandlung klären zu können, steht den Einwohnern von Wilhelmshaven ein Infotelefon zur Verfügung. Hier können alle Fragen rund um den Abfall persönlich geklärt werden, so dass möglichst alle Abfälle einer fachgerechten Entsorgung zugeführt werden können. Auch Problemstoffe, wie Haushaltschemikalien, Farben, Lacke und giftige Substanzen müssen dringend fachgerecht entsorgt werden. Dazu gibt es in Wilhelmshaven zum einen das Schadstoffmobil, das es Privathaushalten besonders einfach macht kleine Mengen an Schadstoffen sicher zu entsorgen. Zusätzlich können Schadstoffe auch in größerer Menge an das Entsorgungszentrum Wilhelmshaven angeliefert werden.

Container in Wilhelmshaven - die ideale Ergänzung in Sachen Entsorgung

Im Entsorgungszentrum Wilhelmshaven können Einwohner alles entsorgen was im und rund ums Haus an Abfällen entsteht. Von Restabfällen bis zu Bodenbelägen, Garten- und Parkabfällen sowie größeren Mengen von Pappe und Papier sind alle Stoffe hier gut aufgehoben. Zusätzlich dürfen Metallschrott, Altholz, Bauschutt und sogar asbesthaltige Baustoffe angeliefert werden. Natürlich dürfen Einwohner auch Sperrmüll ins Entsorgungszentrum bringen. Ein eigener Container lohnt sich für Wilhelmshavener auf jeden Fall um große Mengen aller Materialien zu entsorgen. Von der Haushaltsauflösung bis zum neu gestalteten Garten kann hier jeder Abfall mit einer einzigen Lieferung entsorgt werden - ganz ohne langwierige Terminvergabe. Jetzt Wunschcontainer buchen und so schnell wie möglich entsorgen!

Entsorgung in der Kreisfreien Stadt Wilhelmshaven

Stadtteile in der Kreisfreien Stadt Wilhelmshaven

Bant, Heppens, Innenhafen, Innenstadt, Siebethsburg, Heppenser Groden, Altengroden, Neuengroden, Rüstersiel, Rüstersieler Groden, Rüstringer Stadtpark, Coldewei-Himmelreich, Fedderwarden, Fedderwardergroden, JadeWeserPort, Sengwarden, Voslapp, Voslapper Groden, Aldenburg, Ebkeriege, Langewerth, Maadebogen, Neuende, Schaar

Postleitzahlen in der Kreisfreien Stadt Wilhelmshaven

26382, 26384, 26386, 26388, 26389

Alle Informationen zu Abfallcontainern für Wilhelmshaven finden Sie hier:

Weitere allgemeine Informationen zum Thema Container