Liebe Kunden, leider können wir Ihnen für diesen Landkreis noch keine Leistungen anbieten. Wir decken bereits 84% der Bundesrepublik ab und arbeiten am weiteren Ausbau unseres Systems.

Lieber Entsorger, falls Sie sich für diesen Landkreis interessieren, finden Sie hier ein Angebot für Entsorger.

Zur Zeit können wir Ihnen keinen Containerdienst für Recklinghausen mit eigenem Containershop anbieten. Wir arbeiten am weiteren Ausbau des Systems und hoffen, dass Sie bald auch für Recklinghausen Container bestellen und mieten können.

Containerdienst in der Nähe suchen!

Finden Sie Ihren Containerdienst für Abfallcontainer in Ihrer Nähe.

_____

weiter ohne PLZ

Containerdienst - die ideale Ergänzung im Kreis Recklinghausen

Der Landkreis Recklinghausen befindet sich im Nordwesten von Nordrhein-Westfalen und wird auch "Vestischer Kreis" genannt. Er umfasst 761,31 Quadratkilometer und beherbergt 617.807 Einwohner. Dies ergibt eine Bevölkerungsdichte von 812 Einwohnern auf den Quadratkilometer, was den Kreis Recklinghausen zum aktuell bevölkerungsreichsten Landkreis Deutschlands macht.

Mülltrennung für Privat und Gewerbebetriebe

Ein engmaschig aufgestelltes Entsorgungsnetz hilft Privathaushalten und Gewerbetreibenden dabei, das Müllaufkommen schnell und zuverlässig zu bändigen. Dabei setzt der Kreis Recklinghausen auf eine Restmülltonne, eine Biotonne und auch eine separate Papiertonne. Um ein optimales Trennen und Sammeln aller wiederverwertbaren Stoffe und Materialien zu gewährleisten kommt im Kreis Recklinghausen zusätzlich auch eine Gelbe Tonne bzw. ein Gelber Sack zum Einsatz.

Umweltschutz mit dem Umweltbrummi

Alte Produkte, Produktverpackungen oder sonstige Reste, die gesundheitsgefährdend sind, müssen gesondert entsorgt werden. Dazu gibt es im Landkreis Recklinghausen den Umweltbrummi. Gefahrenstoffe, die Mensch und Umwelt schädigen können, werden vom Umweltbrummi gesammelt und fachgerecht entsorgt. So wird ein Übertreten der Gefahrenstoffe in die Nahrungskette verhindert und Gefährdungen an Mensch und Umwelt ausgeschlossen. Schadstoffe müssen in ihrer Originalverpackung am Umweltbrummi abgeliefert werden. Dabei gilt: Nur haushaltsübliche Mengen von 5 kg Gewicht bzw. 5 Liter Volumen werden pro Haushalt angenommen. Alte Farben, Backofenreiniger, Verdünner, Lösungsmittel und viele andere Stoffe können dort abgeliefert werden.

Wohin mit Grünabfällen im Landkreis Recklinghausen?

Im Rahmen einer naturnahen Bewirtschaftung und Gestaltung von Grünflächen erlaubt der Landkreis Recklinghausen das Einbringen von Grünschnitt auf dem eigenen Grundstück. Auch, wenn es sich dabei um eine wünschenswerte Option handelt, ist es nicht immer möglich. Je nach gestalterischen Vorstellungen oder bei Platzmangel infolge radikaler Umgestaltungen können Mengen an Grünschnitt anfallen, die umgehend vom Grundstück entsorgt werden müssen. Ein selbst bestellter Entsorgungscontainer ist hier eine unschätzbare Hilfe, um auch große Mengen mit nur einer Fuhre schnell und fachgerecht zu entsorgen.

Sperrmüll im Kreis Recklinghausen entsorgen lassen

Nicht alle alten Gegenstände dürfen in den Sperrmüll. Das gilt auch im Landkreis Recklinghausen, denn so manches ist einfach zu groß und zu sperrig, um problemlos von Hand auf den Wagen geladen zu werden. Alle Gegenstände, die zur Einrichtung gehören, aber aufgrund ihrer Größe oder Beschaffenheit nicht in die Restmülltonne passen, müssen über den Sperrmüll entsorgt werden. Für Recklinghausen gelten hier besondere Rahmenbedingungen. Denn auch Sperrmüll, der in Kisten, Säcke oder Tüten verpackt ist, wird nicht von den Entsorgungsbetrieben mitgenommen. Auch allzu sperrige Teile, die sich einer Verladung von Hand entziehen, bleiben stehen.

Große Sperrmüllmengen nur mit eigenem Container

Wer eine Renovierung anstehen hat, darf sich im Landkreis Recklinghausen nicht auf den Sperrmüll verlassen. Denn dieser nimmt alte Tapeten, Renovierungsreste und bauliche Bestandteile generell nicht bei der Abfuhr mit. Bei größeren Sanierungen, in deren Folge auch Fenster und Türen ausgetauscht werden, muss ebenfalls berücksichtigt werden, dass solche alten Bauteile nicht vom Sperrmüll zurückgenommen werden. Auch Bauschutt und Keramiken, wie beispielsweise Fliesen, Waschbecken und ähnliches müssen beispielsweise über einen privat bestellten Container entsorgt werden.

Container bestellen im Landkreis Recklinghausen lohnt sich

Auch für Gewerbetreibende oder Praxen lohnt es sich, einen Container zu bestellen. Denn der Sperrmüll des Landkreises Recklinghausen schließt alte Einrichtungsgegenstände aus Gewerbebetrieben kategorisch aus. Dazu gehören unter anderem alte Rezeptionstheken, medizinisch-technisches Gerät, Schaltkästen und weitere Dinge, die in Praxen von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden müssen. Privatpersonen profitieren vor allem dann von einem privaten Container, wenn besonders große Mengen an Sperrmüll zu erwarten sind, die von den kommunalen Dienstleistern nicht mehr gehandhabt werden können. Auch bei Renovierungsvorhaben hilft ein Container dabei, Ordnung zu schaffen und den Bauschutt gleich abfuhrbereit zu sammelt. So bleiben auch alle Termine überschaubar, denn bei privaten Containerbestellungen sind Sie nicht auf die oftmals langwierigen Terminvergaben der Behörden angewiesen. Gleich einen Container bestellen und die unabhängige Entsorgung genießen!

Entsorgungsgebiete im Kreis Recklinghausen

Städte und Gemeinden im Kreis Recklinghausen

Castrop-Rauxel, Recklinghausen, Herten, Datteln, Haltern am See, Waltrop, Oer-Erkenschwick, Marl, Gladbeck, Dorsten

Stadtteile der Städte und Gemeinden im Kreis Recklinghausen

Behringhausen, Castrop, Obercastrop, Rauxel, Schwerin, Deininghausen, Dingen, Frohlinde, Habinghorst, Henrichenburg, Ickern, Merklinde, Bladenhorst, Pöppinghausen, Ost, Stadtmitte, Bockholt, Hillerheide, Hochlar, Speckhorn, Stuckenbusch, Hochlarmark, Süd, König-Ludwig, Recklinghausen, Röllinghausen, Suderwich, Disteln, Langenbochum, Bertlich, Scherlebeck, Westerholt, Ahsen, Datteln, Horneburg, Hötting, Meckinghoven, Flaesheim, Haltern, Hamm-Bossendorf, Holtwick, Hullern, Lavesum, Lippramsdorf, Sythen, Groß-Erkenschwick, Honermannsiedlung, Klein-Erkenschwick, Oer, Rapen, Alt-Marl, Brassert, Drewer, Hamm, Hüls, Marl, Polsum, Sinsen-Lenkerbeck, Sickingmühle, Ellinghorst, Gladbeck, Mitte, Alt-Rentfort, Kirchhellen, Rentfort, Rentfort-Nord, Schultendorf, Zweckel, Brauck, Butendorf, Rosenhügel, Altendorf, Ulfkotte, Altstadt, Feldmark, Hardt, Östrich, Hervest, Holsterhausen, Deuten, Lembeck, Rhade, Wulfen

Postleitzahlen im Kreis Recklinghausen

44575, 44577, 44579, 44581, 45657, 45659, 45661, 45663, 45665, 45699, 45701, 45711, 45721, 45731, 45739, 45768, 45770, 45772, 45964, 45966, 45968, 46282, 46284, 46286

Weitere allgemeine Informationen zum Thema Container