Container bestellen im Saale-Holzland-Kreis für schnelles Entsorgen

Im Osten Thüringens befindet sich der Saale-Holzland-Kreis. Mit 815,23 Quadratkilometern Flächenausdehnung und lediglich 84,525 Einwohnern kommt dieser Landkreis auf eine Bevölkerungsdichte von 104 Personen pro Quadratkilometer. Diese verteilen sich auf 93 einzelne Gemeinden, die größtenteils ländlich geprägt sind. Mit insgesamt 18 ausgewiesenen Naturschutzgebieten bietet der Saale-Holzland-Kreis viele attraktive Möglichkeiten für die aktive Freizeitgestaltung sowie zur Naherholung.

Hausmüll - sauber getrennt im Saale-Holzland-Kreis

Um alle mit dem Müll anfallenden Wertstoffe einer Weiter- und Wiederverwendung zuzuführen arbeitet auch der Landkreis Saale-Holzland mit einem hocheffizienten Abfalltrennungssystem. Der Bevölkerung steht zur Hausmülltrennung eine Restmülltonne zur Verfügung, in der alle Abfälle gesammelt werden, die keiner Weiterverwendung zugeführt werden können. Wertstoffe aus Verpackungsmüll werden in der Gelben Tonne gesammelt. Auch Verbundmaterialien können über diese entsorgt werden. In der Blauen Tonne werden alle Papier-, Papp- und Kartonabfälle gesammelt. Eine separate Biomülltonne wird im Saale-Holzland-Kreis nicht zur Verfügung gestellt, weil in dieser ländlichen Gegend überwiegend die Möglichkeit der Eigenkompostierung besteht. Glasabfälle, die durch Einwegflaschen oder Glaskonserven entstehen können in den zahlreich und flächendeckend aufgestellten Glascontainern abgegeben werden. Hierbei muss lediglich die Trennung des Glasabfalls nach Farben berücksichtigt werden.

Grünabfallentsorgung im Saale-Holzland-Kreis

In ländlichen Gegenden wie dem Saale-Holzland-Kreis kommen gerade zu saisonalen Pflegearbeiten größere Mengen an Baum- und Strauchschnittgut zusammen. Wer im eigenen Garten nicht über die Möglichkeit verfügt, das anfallende Schnittgut selbst zu verwerten oder zu kompostieren muss sich über die möglichst vollständige und schnelle Entsorgung Gedanken machen. Steht sowieso eine Sperrmüllabholung an, kann im Saale-Holzland-Kreis sogar gebündelter Strauch- und Baumschnitt abgeholt werden. Besser ist jedoch die Anlieferung des Grünschnitts an eine Kompostieranlage. Dazu lohnt es sich, einen Container zu bestellen, der laufend bereits während der Gartenarbeit gefüllt werden kann. So kann die gesamte Entsorgung mit nur einer einzigen Fahrt zur Kompostieranlage erledigt werden.

Sperrmüll im Saale-Holzland-Kreis entsorgen lassen

Pro Abholung ist im Saale-Holzland-Kreis die Abholung von nur bis zu 2 Kubikmetern Sperrmüll vorgesehen. Größere Mengen müssen über mehrere Abholungen verteilt werden. Nicht immer passen die kommunal vergebenen Termine aber auch zum Kalender des Anmelders. Deswegen ist im Saale-Holzland-Kreis auch die Selbstanlieferung an den Wertstoffhof in Eisenberg erlaubt. Alternativ nimmt auch die Müllumladestation in Großlöbichau Sperrmülllieferungen an. Auch große Elektroaltgeräte können dort abgegeben werden. Wer größere Mengen an Sperrmüll zu entsorgen hat, profitiert von diesen großen Annahmestellen durch die Möglichkeit der Selbstanlieferung per Container. Auch wer keinen eigenen Container besitzt kann sich ganz leicht einen passenden Container mieten und alle Entsorgungsarbeiten mit einer Fahrt erledigen.

Sperrmüllzusammensetzung im Landkreis Saale-Holzland

Was die Zusammensetzung von Sperrmüll betrifft differenziert man im Landkreis Saale-Holzland nochmals zwischen Restmüllgegenständen und Schrott. Zu den typischen Sperrmüllgegenständen gehören hier vor allem alte Einrichtungsgegenstände, Matratzen, Federbetten, Teppiche, aber auch gebündelte Ast- und Baumschnitte sowie weiteres. Als Schrott werden hingegen vor allem Altgegenstände aus Metall behandelt. Hervorzuheben sind hier Kinderwagenunterteile, Kleinschrottteile, wie z.B. Töpfe, aber auch alte Fahrräder, Kinderdreiräder und ähnliche Altgegenstände, die überwiegend aus Metall bestehen. Sowohl die Abholung von Sperrmüll als auch von Schrottteilen muss beantragt werden. Dies kann per Anmeldekarte, E-Mail oder Online-Formular geschehen, aber auch telefonisch.

Entsorgen mit dem eigenen Container - die ideale Lösung im Saale-Holzland-Kreis

Gerade in ländlich geprägten Gegenden wie dem Saale-Holzland-Kreis ist es nicht immer einfach, alle Entsorgungsbedürfnisse über die kommunalen Betriebe abdecken zu lassen. Gerade die relativ kleine Menge an Sperrmüll, die pro Abholung vorgesehen ist, kann bei größeren Renovierungs- oder Umgestaltungsarbeiten bereits ein Problem darstellen. Ein selbst bestellter Container kann diesen und zahlreiche weitere Entsorgungsengpässe schnell und einfach beheben. Einmal bestellt und zum Wunschtermin geliefert können alle Entsorgungsfahrten rund um Sperrmüll, Elektroschrott, Grüngut und noch mehr schnell und einfach erledigt werden, ohne auf kommunale Termine warten zu müssen. Jetzt bestellen und besonders einfach entsorgen!

Entsorgungsgebiete im Landkreis Saale-Holzland-Kreis

Eisenberg, Gösen, Hainspitz, Crossen, Hartmannsdorf, Heideland, Rauda, Silbitz, Walpernhain, Bürgel, Graitschen b Bürgel, Nausnitz, Petersberg, Poxdorf, Rauschwitz, Serba, Mertendorf, Schkölen, Hermsdorf, Reichenbach, St. Gangloff, Schleifreisen, Bad Klosterlausnitz, Tautenhain, Weißenborn, Albersdorf, Bobeck, Bollberg, Bremsnitz, Eineborn, Geisenhain, Gneus, Großbockedra, Karlsdorf, Kleinbockedra, Kleinebersdorf, Laasdorf, Lippersdorf-Erdmannsdorf, Meusebach, Möckern, Mörsdorf, Oberbodnitz, Ottendorf, Quirla, Rattelsdorf, Rausdorf, Renthendorf, Ruttersdorf-Lotschen, Scheiditz, Schlöben, Schöngleina, Stadtroda, Tautendorf, Tissa, Trockenborn-Wolfersdorf, Tröbnitz, Unterbodnitz, Waldeck, Waltersdorf, Weißbach, Golmsdorf, Großlöbichau, Großpürschütz, Jenalöbnitz, Löberschütz, Milda, Rothenstein, Sulza, Zöllnitz, Altenberga, Bibra, Eichenberg, Freienorla, Großeutersdorf, Gumperda, Hummelshain, Kahla, Kleineutersdorf, Lindig, Orlamünde, Reinstädt, Schöps, Seitenroda, Frauenprießnitz, Thierschneck, Wichmar, Dornburg-Camburg, Hainichen, Lehesten, Neuengönna, Tautenburg, Zimmern

Postleitzahlen im Landkreis Saale-Holzland-Kreis

07607, 07613, 07616, 07619, 07629, 07639, 07646, 07751, 07768, 07774, 07778

Alle Informationen zu Abfallcontainern für Saale-Holzland-Kreis finden Sie hier:

Infos zu Abfällen, die Ihr Containerdienst in Saale-Holzland-Kreis entsorgt.

Informationen

Abfallcontainer für Saale-Holzland-Kreis bestellen

Für Ihre Abfallentsorgung hält Ihr Containerdienst Saale-Holzland-Kreis verschiedene Container und Mulden bereit, je nach Menge der Abfallart und den konkreten Anforderungen bei Ihnen vor Ort. Falls Sie z.B. nur eine kleine Parkbucht zur Aufstellung des Containers zur Verfügung haben, bietet sich eher ein kleinerer Absetzcontainer oder eine Schuttmulde an. Bei größeren Baustellen ist eher ein Abrollcontainer sinnvoll. Fragen Sie bei gewerblichen Abfällen auch nach Umleerbehältern.

Alle Informationen zu Abfallcontainern für Saale-Holzland-Kreis finden Sie hier: