Container für Haus und Garten

Wer kennt solche Gespräche nicht: "... den stellen wir erst mal in den Keller." Antwort: "Da steht doch schon so viel altes Zeug, außerdem kann ich den wieder gebrauchen, er muss nur etwas repariert werden, das mache ich später mal ...". Und dann, viel, viel später steht der Stuhl immer noch unrepariert auf dem Speicher neben vielen anderen Dingen die "erst mal" zwischengelagert wurden. Langsam sammelt man sich zu mit Gegenständen, die sehr selten oder gar nicht mehr gebraucht werden. Wir sammeln, klar, der Jäger und Sammler steckt schließlich in jedem von uns!

Wann und wo fallen Dinge an, die wir letztlich dann doch loswerden müssen? Ob alte Küchengeräte oder ein schon vor Jahren aufgegebenes Hobby. Alles nur Erdenkliche steht verstaubt auf Dachböden, in Kellern, in Geräteschuppen, hinter Türen und in Schränken.

Außerdem ist unsere Wohnung oder unser Haus mit Garten eigentlich eine Art von Betrieb. Wir leben darin und produzieren Abfälle für die verschiedenen Tonnen und den Sperrmüll. Zusätzlich gibt es Zeiten und Gelegenheiten, in denen es Schübe von Abfällen gibt, wie bei Festen, Renovierungen und saisonale Abfallschüben wie unsere Frühlingsaktivitäten im Garten zeigen, bei denen wir Grünschnitt loswerden wollen. Oder auch der Frühjahrsputz hat zur Folge, dass wir einige in die Jahre gekommene Einrichtungsgegenstände erneuern wollen und dann eine kleine Entrümpelung ansteht und altes Mobiliar aus dem Haus muss.

Den ganz "normalen Betrieb" erledigt die regelmäßigen Müllabfuhr. Was aber soll mit unseren "Sammlungen" werden, was mit saisonal verstärkt auftretende Abfällen und dem Müll, der bei besonderen Gelegenheiten entsteht - eben mit allem was in größeren Mengen und zu besonderen Anlässen anfällt? Wir bestellen einen Abfallcontainer, gut, aber wie und wo, denn schließlich macht man das nicht alle Tage?

Containerbestellung24 gibt es genau für diese Fälle. Sehen Sie sich den Shop Ihres Containerdienstes in Ruhe an. Bei der Auswahl von Container und Abfallart stehen Ihnen die passenden Informationen direkt zur Verfügung und Sie können den Bestellvorgang problemlos ansehen, bevor Sie Angaben machen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl oder Autokennzeichen ein!

Auch der selbst vorgenommene Umbau und Ihre Eigenleistung beim Ausbau Ihrer Immobilie erzeugt Schübe von Bauabfällen und Renovierungsabfällen bei denen es gut ist, gleich zu wissen wie man diese am Günstigsten entsorgen kann: zum Beispiel ist reiner Bauschutt (Mauerwerk, Fliesen und Kacheln, Waschbecken und Toiletten, Dachziegel, Mörtel- und Putzreste) erheblich preisgünstiger zu entsorgen als Baumischabfälle. Benutzen Sie einfach Containerbestellung24 und informieren Sie sich rechtzeitig bei Ihrem Containerdienst in der Nähe - es lohnt sich!

Ihre Fragen zur Entsorgung beantwortet gerne unser Entsorgungspartner vor Ort. Dort können Sie auch Ihre

Kosten und Preise für Abfallcontainer einsehen

_____

weiter ohne PLZ