Garage

Die alte Garage muss weg, um Platz für eine neue Fertiggarage mit Begrünung zu machen? Dann ist Planung angesagt - selbstverständlich für den Neubau (Baugenehmigung nicht vergessen!) als auch für den Abriss der alten Garage. Die klassische Garage der vergangenen Zeiten ist aus Mauerwerk und hat eine Betondachplatte und einen Betonboden. Noch ältere Garagen haben auch Dächer aus Holzkonstruktionen. die oft noch mit Dachpappe belegt sind.
Abfallarten bei Abriss der Garage

Ob Sie selbst tätig werden oder Hankwerkerunterstützung brauchen, immer fallen Abfälle zur Entsorgung und Wiederaufbereitung an, die Sie oft am günstigsten in Eigenregie entsorgen: Mauerwerk, Holz und Betonreste, Bauschutt sowie möglicherweise Bodenaushub und Metalle von Dachrinnen oder das alte Garagentore (Flügeltor oder Schwingtor) sowie kleine Mengen Elektroleitung, Wasserrohre usw..

Benutzen Sie einfach Containerbestellung24 und informieren Sie sich rechtzeitig bei Ihrem Containerdienst in der Nähe welche Entsorgungsmöglichkeit für Sie die günstigste ist: Zum Beispiel ein größerer Container Bauschutt und ein kleinerer Baumischabfall?

Ihre Fragen zur Entsorgung beantwortet gerne unser Entsorgungspartner vor Ort. Dort können Sie auch Ihre

Kosten und Preise für Abfallcontainer einsehen

_____

weiter ohne PLZ