Schuttrutsche, Schuttrohr

Schuttrutsche

Eine Schuttrutsche, auch Schuttrohr genannt, ist ein wichtiges Hilfsmittel, um zum Beispiel Bauschutt oder Baustellenabfälle aus einer höher gelegenen Etage zu entsorgen. Die Schuttrutsche wird am Fenster oder einem Baugerüst eingehakt und leitet den Schutt direkt hinab in den Bauschuttcontainer. Schuttrutschen gibt es in unterschiedlichen Längen bis 25 Meter, je nachdem wie hoch die Baustelle liegt.

Sicherheit und Montage der Schuttrutsche

Die Montage des Schuttrohrs ist sehr einfach, wobei es ein paar Dinge zu beachten gibt: Neben der vorschriftsmäßigen Montage sollte die Schuttrutsche so geleitet werden, dass keine Prallflächen entstehen. Hierzu wird bei den meisten Systemen eine Manövrierleine verwendet, die Knicke im Schuttrohr verhindert und für eine gleichmäßige Ablenkung sorgt.

Schuttrohr

Bitte beachten Sie hierzu auch die Hinweise Ihres Containerdienstes Schuttrohr zur Vermietung von Schuttrohren, insbesondere zur Einhaltung von Unfallverhütungsvorschriften.
Richtig eingesetzt dienen Schuttrutschen Ihrer Sicherheit auf der Baustelle.

Zum Container eine Schuttrutsche mieten

Bei vielen Containerdiensten können Sie die Schuttrutsche direkt mit dem Container mieten. Falls Sie die Schuttrutsche nicht direkt im Online-Shop finden, fragen Sie diese bitte über die Entsorgungsanfrage oder Ihren Ansprechpartner an.

Ihre Fragen zur Entsorgung beantwortet gerne unser Entsorgungspartner vor Ort. Dort können Sie auch Ihre

Kosten und Preise für Abfallcontainer einsehen

_____

weiter ohne PLZ