Privat bestellter Container - der Entsorgungshelfer im Ortenaukreis

Als derjenige Landkreis mit der größten Fläche in ganz Baden-Württemberg liegt der Ortenaukreis im Regierungsbezirk Freiburg. Er besitzt 1.860,81 Quadratkilometer Fläche und bildet einen Teil der Region Südlicher Oberrhein. Mit 420.106 Einwohnern ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 226 Einwohnern auf den Quadratkilometer. 51 separate Gemeinden befinden sich in der malerischen oberrheinischen Tiefebene sowie im mittleren und nördlichen Schwarzwald. Zudem grenzt der Ortenaukreis direkt ans Elsass und bildet eine international übergreifende Region. In den 23 Naturschutzgebieten des Ortenaukreises können Einwohner und Touristen die ganze Schönheit des Schwarzwalds erfahren. Von Bergen und Seen bis zu märchenhaften Waldstücken ist hier für jeden Geschmack etwas dabei.

Saisonale Entsorgung im Ortenaukreis

Ein sauberes Stadtbild macht das Schwarzwaldflair noch schöner. Die "Offene Gärten"-Aktion zeigt, welchen hohen Erholungswert ein gut gepflegter Garten bieten kann. Ohne wilde Müllkippen auf Straßen, Gehwegen und öffentlichen Grünflächen kommen auch die Gärten viel besser zur Geltung. Saisonale Entsorgungsprobleme, wie beispielsweise Herbstlaub und Fallobst, spielen im ländlichen Ortenaukreis eine wichtige Rolle. Große Mengen an Herbstlaub können an Sammelplätzen für Grünabfälle abgegeben werden. Fallobst kann in kleineren Mengen im Hauskompost entsorgt werden. Wer größere Mengen an Fallobst zu entsorgen hat, sollte diese zu einer gewerblichen Kompostieranlage anliefern. Dieser Entsorgungsweg ist kostenpflichtig, aus dem Fallobst wird anschließend Biogas für das Blickheizkraftwerk erzeugt

Umweltbildung mit Entsorgungstechnologien

Junge Menschen so früh wie möglich für das Thema Entsorgung und Ressourcenschutz zu sensibilisieren wird im Ortenaukreis ernst genommen. Die kommunalen Entsorgungsbetriebe bieten Führungen in Abfallanlagen für Schulklassen an, organisieren Abfallberatungen und erklären kindgerecht, wie Kreislaufwirtschaft funktioniert. Wie aus Altpapier neues Papier entstehen kann, zeigt das Experimentieren mit dem Papierschöpfkoffer. Zudem können eine Bücher- und eine Spielekiste zum Thema Entsorgung ausgeliehen werden.

Sperrmüllentsorgung im Ortenaukreis

Im Ortenaukreis findet nur einmal im Jahr eine kostenfreie Sperrmüllsammlung statt. In Form einer herkömmlichen Straßensammlung werden Altgegenstände eingesammelt und ihrer Wiederverwertung zugeführt. Wer außerhalb dieses Abfuhrtermins Sperrmüll entsorgen muss, kann diesen an die entsprechenden Annahmestellen im Ortenaukreis anliefern. Bei größeren Mengen sollte ein Container zum sicheren Transport gemietet werden, so wird wertvolle Zeit gespart und oft lassen sich auch große Mengen mit nur einer einzigen Fuhre entsorgen. Wer einen privat gemieteten Container dazu verwendet, muss im Ortenaukreis eine Erklärung abgeben, dass es sich um Sperrmüll aus einem Privathaushalt handelt. Die Ausladung des Sperrmülls erfolgt für private und gewerbliche Anlieferer von Hand.

Was darf zum Sperrmüll im Ortenaukreis?

Damit der Sperrmüll bei der jährlichen Sammlung abgefahren werden kann, muss er handlich und möglichst sortiert bereitgestellt werden. Einzelne Stücke dürfen das Gewicht von 50 Kilogramm nicht überschreiten und nur eine maximale Breite von 1,50 Metern aufweisen. Sperrmüllgegenstände, die diese Maße überschreiten können bei der Straßensammlung nicht mitgenommen werden. Alle Altgegenstände, die nicht fest mit dem Gebäude verbaut waren, können prinzipiell zum Sperrmüll gegeben werden. Metallschrott, Siedlungsabfälle, Bauschutt sowie Altholz werden vom Sperrmüll nicht mitgenommen. Diese Materialien müssen nach Grundstoffen sortiert zu den jeweilig zuständigen Deponien gefahren werden. Wer sein Haus umbaut, größere Renovierungen vornimmt oder sogar Entkernungen durchführt, muss eine große Menge solcher Abfälle entsorgen. Ein selbst gemieteter Container kann auch große Mengen aufnehmen und mit einer einzigen Fahrt fachgerecht entsorgen.

Containerdienst im Ortenaukreis macht das Entsorgen leichter.

Egal, ob es um größere Mengen Sperrmüll geht, Bauschutt aus einer umfassenden Renovierung oder um große Mengen an Grünabfall - ein privat bestellter Container hilft im Ortenaukreis dabei, schnelle und fachgerechte Entsorgungen durchzuführen. Mit nur einer einzigen kommunalen Sperrmüllabholung pro Jahr können schnell Platzengpässe im eigenen Haus oder im Wohnungskeller entstehen. Ein Container kann dabei helfen, auch außerhalb der Zeit alles zu entsorgen, was nicht mehr brauchbar ist. Wohnungs- und Hausentrümpelungen lassen sich so schnell und einfach vornehmen. Jetzt Container und Wunschtermin auswählen und flexibel entsorgen!

Entsorgungsgebiete im Landkreis Ortenaukreis

Zuflucht, Offenburg, Kehl, Oberkirch, Oberwolfach, Wolfach, Fischerbach, Haslach, Hofstetten, Gengenbach, Oppenau, Willstätt, Zell, Bad Peterstal-Griesbach, Neuried, Schutterwald, Hohberg, Hausach, Appenweier, Durbach, Biberach, Oberharmersbach, Nordrach, Steinach, Berghaupten, Gutach, Lautenbach, Mühlenbach, Ohlsbach, Ortenberg, Achern, Rheinau, Renchen, Kappelrodeck, Sasbach, Ottenhöfen, Lauf, Sasbachwalden, Seebach, Lahr, Friesenheim, Ettenheim, Seelbach, Schwanau, Kappel-Grafenhausen, Kippenheim, Mahlberg, Meißenheim, Ringsheim, Rust, Schuttertal, Hornberg

Postleitzahlen im Landkreis Ortenaukreis

72250, 77652, 77654, 77656, 77694, 77704, 77709, 77716, 77723, 77728, 77731, 77736, 77740, 77743, 77746, 77749, 77756, 77767, 77770, 77781, 77784, 77787, 77790, 77791, 77793, 77794, 77796, 77797, 77799, 77855, 77866, 77871, 77876, 77880, 77883, 77886, 77887, 77889, 77933, 77948, 77955, 77960, 77963, 77966, 77971, 77972, 77974, 77975, 77977, 77978, 78132

Alle Informationen zu Abfallcontainern für Ortenaukreis finden Sie hier:

Infos zu Abfällen, die Ihr Containerdienst in Ortenaukreis entsorgt.

Informationen

Abfallcontainer für Ortenaukreis bestellen

Für Ihre Abfallentsorgung hält Ihr Containerdienst Ortenaukreis verschiedene Container und Mulden bereit, je nach Menge der Abfallart und den konkreten Anforderungen bei Ihnen vor Ort. Falls Sie z.B. nur eine kleine Parkbucht zur Aufstellung des Containers zur Verfügung haben, bietet sich eher ein kleinerer Absetzcontainer oder eine Schuttmulde an. Bei größeren Baustellen ist eher ein Abrollcontainer sinnvoll. Fragen Sie bei gewerblichen Abfällen auch nach Umleerbehältern.

Alle Informationen zu Abfallcontainern für Ortenaukreis finden Sie hier: