Containerbestellung im Landkreis Kitzingen - flexible Entsorgung in Unterfranken

Östlich von Würzburg im bayerischen Regierungsbezirk Unterfranken gelegen befindet sich der Landkreis Kitzingen. Er gehört zur Metropolregion Nürnberg und umfasst eine Fläche von 684,19 Quadratkilometern. Mit 89.748 Einwohnern erreicht der Landkreis eine durchschnittliche Bevölkerungsdichte von 131 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Landkreis Kitzingen umfasst 31 separate Gemeinden, die an die kommunale Entsorgungsinfrastruktur angeschlossen werden müssen. Insgesamt 15 Naturschutzgebiete, vier Landschaftsschutzgebiete und 19 Geotope bieten der Natur viel Raum zur Entfaltung.

Hausmüllentsorgung im Landkreis Kitzingen

Fällt im Landkreis Kitzingen Hausmüll an haben die Einwohner mehrere Möglichkeiten, diesen zu entsorgen. Auf der Basis eines durchdachten Mülltrennungssystems wird bereits im Haushalt darauf geachtet, Abfall anhand der noch verwertbaren Materialfraktionen zu trennen. Mit einer Restmülltonne wird im Landkreis Kitzingen aller Abfall gesammelt, der nicht mehr für die Weiterverwertung geeignet ist. Organische Abfälle aus Küche und Garten können in der Biotonne entsorgt werden. Diese Tonne ist optional und wird alle 14 Tage geleert. Papierabfälle aller Art finden im Landkreis Kitzingen ihren Platz in der blauen Papiertonne. Altpapier, Pappen und zerkleinerte Kartonage werden so dem Recycling zugeführt und zu Altpapierprodukten weiterverwertet. Die Blaue Tonne wird einmal pro Monat geleert und kann ebenfalls optional bestellt werden.

Windeltonne im Landkreis Kitzingen bestellen

Babys und Kleinkinder produzieren eine mitunter beträchtliche Anzahl an Windelmüll, der über die reguläre Restmülltonne entsorgt werden muss. Zusätzliche Leerungen oder hinzugekaufte Restabfallsäcke stellen eine finanzielle Zusatzbelastung für Familien dar. Im Landkreis Kitzingen kann daher auf Wunsch eine separate Windeltonne bestellt werden, die von der Grundgebühr befreit ist. Die Windeltonne ist auch für pflegebedürftige Menschen bestellbar und entlastet pflegende Haushalte.

Grünschnitt entsorgen im Landkreis Kitzingen

Auch bei der Pflege kleinerer Gärten können unerwartet große Mengen an Grünschnitt anfallen. Im Landkreis Kitzingen kann auch Grünschnitt aus Gartenarbeit in die Biomülltonne gegeben werden. Reicht das Volumen der Biotonne nicht aus, kann ein offizieller Grünschnittsack der kommunalen Betreiber genutzt werden, der zur Biotonnenabfuhr hinzugestellt wird. Große Mengen an Grüngut können aber auch jederzeit zum Kompostwerk Klosterforst gefahren werden. Zur Anlieferung kann auch ein selbst gemieteter Container benutzt werden, um den gesamten Grünschnitt mit einer Fuhre abzufahren.

Sperrmüllabfuhr im Landkreis Kitzingen

Fällt im Landkreis Kitzingen Sperrmüll an, kann dieser über die Sperrmüllabfuhr entsorgt werden. Die Abholung von Sperrabfall muss im Landkreis Kitzingen generell angemeldet werden. Dies ist per Telefon, auf dem Postweg oder per Online-Formular möglich. Bis zum tatsächlichen Abholtermin können aber noch mehrere Wochen vergehen. Angekündigt wird die Abholung rechtzeitig per Postkarte. Jeder Haushalt im Landkreis Kitzingen hat zwei Sperrmüllabholungen pro Kalenderjahr zur Verfügung. Pro Abfuhr dürfen im Landkreis Kitzingen maximal fünf Kubikmeter Sperrabfall. Wird eine größere Menge bereitgestellt, wird die gesamte Menge von den Müllwerkern stehen gelassen. Wem diese strikte Mengenbegrenzung nicht ausreicht, kann sein gesamtes Sperrmüllaufkommen auch selbst an den Wertstoffhof anliefern.

Sperrmüll - das gehört im Landkreis Kitzingen dazu

Zum Sperrmüll gehört im Landkreis Kitzingen alles, was an Abfall nicht in die restmülltonne passt, und beweglich, also nicht fest mit dem Gebäude verbaut, ist. Auch sperrige Elektro- und Elektronikgeräte können zum Sperrmüll dazugestellt werden. Dies betrifft vor allem alte Herde, Gefriertruhen, Kühlschränke und ähnliches. Weil die Altgeräte der Weiterverwertung zugeführt werden, sollen sie separat vom restlichen Sperrmüll aufgestellt werden. Dies erleichtert die Abholung der Altgeräte, die zudem mit einem zweiten Müllfahrzeug erledigt wird. Sperrmüllgegenstände im Landkreis Kitzingen dürfen eine maximale Länge von 2 Metern und ein maximales Einzelgewicht von 50 Kilogramm aufweisen.

Container im Landkreis Kitzingen mieten und flexibel entsorgen

Wem die Mengenbegrenzungen der Sperrmüllabfuhr nicht ausreichen kann diesen und noch zahlreiche weitere Abfallfraktionen an den neuen Wertstoffhof anliefern. Auch Mehrmengen an Wertstoffen, wie Papier, Metallschrott und Leichtverpackungen werden auf dem Wertstoffhof gesammelt. Große Altgegenstände, wie Elektrogeräte, Leuchtstoffröhren und sogar Photovoltaik-Module können ebenfalls dort entsorgt werden. Jetzt einen eigenen Container für den Transport mieten und zum Wunschtermin alles entsorgen.

Entsorgungsgebiete im Landkreis Kitzingen

Stadt- und Ortsteile im Landkreis Kitzingen

Geiselwind, Biebelried, Kitzingen, Albertshofen, Buchbrunn, Großlangheim, Mainstockheim, Sulzfeld, Volkach, Nordheim, Sommerach, Dettelbach, Marktbreit, Martinsheim, Segnitz, Marktsteft, Obernbreit, Seinsheim, Iphofen, Markt Einersheim, Rödelsee, Willanzheim, Mainbernheim, Wiesentheid, Abtswind, Castell, Kleinlangheim, Rüdenhausen, Wiesenbronn, Prichsenstadt, Schwarzach

Postleitzahlen im Landkreis Kitzingen

96160, 97318, 97320, 97332, 97334, 97337, 97340, 97342, 97346, 97348, 97350, 97353, 97355, 97357, 97359

Alle Informationen zu Abfallcontainern für Kitzingen finden Sie hier:

Infos zu Abfällen, die Ihr Containerdienst in Kitzingen entsorgt.

Informationen

Abfallcontainer für Kitzingen bestellen

Für Ihre Abfallentsorgung hält Ihr Containerdienst Kitzingen verschiedene Container und Mulden bereit, je nach Menge der Abfallart und den konkreten Anforderungen bei Ihnen vor Ort. Falls Sie z.B. nur eine kleine Parkbucht zur Aufstellung des Containers zur Verfügung haben, bietet sich eher ein kleinerer Absetzcontainer oder eine Schuttmulde an. Bei größeren Baustellen ist eher ein Abrollcontainer sinnvoll. Fragen Sie bei gewerblichen Abfällen auch nach Umleerbehältern.

Alle Informationen zu Abfallcontainern für Kitzingen finden Sie hier:

Hier finden Sie weitere Containerdienste in Bayern

Zur Gebietsübersicht:Containerdienste nach Bundesländern