Die AWM - Münster bieten Ihnen neben dem Containerdienst viele weitere Produkte an!
Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne !

Ihr Team der AWM - Abfallwirtschaftsbetriebe Münster

Münster: Umweltbewusstsein hat lange Tradition

In Münster lebt es sich besonders bewusst, wenn es um die Themenbereiche Umwelt und Naturschutz geht. Die nordrhein-westfälische Stadt liegt mit einer Einwohnerzahl von rund 310.000 und einer Fläche von 303,28 Quadratkilometern auf Platz 20 der größten Städte Deutschlands. Sie ist zugleich Sitz des gleichnamigen Regierungsbezirks Münster. Im Vergleich zu anderen Innenstädten ist die Luft in Münster aber etwas sauberer, denn die meisten Einwohner greifen gerne auf das Fahrrad zurück und lassen das Auto stehen. Münster ist eine Fahrradhochburg und dem klimaneutralen Fortbewegungsmittel sei Dank, dass Münsteraner ein hohes Umweltbewusstsein haben.

Fahrradhochburg und Zentrum des Westfälischen Friedens

Warum das Fahrradfahren in Münster so beliebt ist geht auf gleich mehrere Gründe zurück. Zum einen liegt das Stadtgebiet im Flachland, wodurch es kaum nennenswerte Steigungen gibt. Und zum anderen blickt die City auf eine lange Geschichte zurück und verfügt über eine historisch geprägte Infrastruktur mit einem entsprechenden Wegesystem und ebenso historischen Gebäuden. Das Rathaus gilt zum Beispiel als ältestes in der Region und wird in den Chroniken als Zentrum des Westfälischen Friedens beschrieben. Zwar ist mit den Jahren auch das Straßennetz ausgebaut worden, jedoch wurde dem Fahrradverkehr stets Vorrang gegeben. Das ist bis heute so geblieben und die hohe Zahl von mehr als 80.000 Pendlern pro Tag verdeutlicht, wie hochfrequentiert der gesamte Stadtbereich ist. Die wenigen Straßen nach Münster sind sehr ausgelastet, so dass auch hier das Fahrrad die beste Alternative bietet. Den Komfort des Autos vermisst kaum ein radelnder Münsteraner, denn hier achtet man den Klimaschutz und tut sich und der Umwelt gerne etwas Gutes.

Bewusster Umgang mit Müll sorgt für positive Bilanz

Durchschnittlich 435 kg Müll produziert jeder Einwohner im Jahr und damit liegt Münster unterhalb des deutschen Durchschnittniveaus. Dabei sind die Gesamtzahlen allerdings steigend, doch im Detail betrachtet fällt auf, dass die Restmüllmengen zurückgehen. Deutschlandweit kommen pro Kopf jährlich fast 190 kg Restmüll zusammen, in Münster dagegen sind es 30 kg weniger. Das liegt unter anderem daran, dass in Münsteraner Haushalten der Müll besonders sorgfältig getrennt wird und mehr Stoffe in die Wiederverwertung gelangen. Eine Mehrbelastung durch Müll im öffentlichen Raum hat das Volumen an Siedlungsabfällen im Jahr 2016 auf insgesamt 176.834 Tonnen steigen lassen. Die Gründe hierfür liegen in steigenden Besucherzahlen und an zusätzlichen Großveranstaltungen. Das macht ein Plus von immerhin 8000 Tonnen aus. Auf immer bessere Quoten kommt dagegen die Biomüllentsorgung. Die Werte sind mit fast 25.000 Tonnen pro Jahr stabil und rund 18.000 Tonnen lassen sich davon kompostieren.

Bürgerinformationen verstärken das Umweltbewusstsein: Müllvermeidung im Fokus

Eines funktioniert in Münster hervorragend: Die Bürgerinformation, mit der Politik und Bevölkerung einen engen Dialog führen. Neue Gesetzgebungen werden in der Stadt besonders schnell umgesetzt. Was beim Bereich Recycling bereits erfolgreich funktioniert hat, soll nun auch schnellstmöglich bei der Müllvermeidung klappen. Diese beginnt bei der Wahl der richtigen Einkaufstasche und somit hat die Stadt Plastiktüten und Einmalbechern den Kampf angesagt. Mit Einführung eines Mehrwegbechersystems ist bereits eine erste Maßnahme ergriffen worden, um Plastikabfälle zu vermeiden. Vor allem im Innenstadtbereich und rund um wissenschaftliche Einrichtungen haben sogenannte To-Go-Becher für eine spürbare Mehrbelastung gesorgt.

Investitionen in Entsorgungsanlagen

Jüngst hat die Stadt Münster viel Geld in den Ausbau eines Entsorgungszentrums investiert. Damit sollen in Zukunft die Werte von Trennung und Wiederaufbereitung weiter optimiert werden. Ein spezielles Hallen- und Lagersystem sorgt dafür, dass die CO2-Abgabe bei der Abfallverrottung deutlich sinkt.

Containerbestellung erweist sich als ökologisch sinnvoll

Auch größere Abfallmengen lassen sich möglichst ökologisch entsorgen. Bei Renovierungsarbeiten und Sanierungsmaßnahmen fällt jede Menge Sperrmüll, Bauschutt und Grünschnitt an. In der Fahrradstadt Münster wird der Abtransport in Eigenregie schnell zu einem schwierigen Unterfangen. Bequemer und umweltfreundlicher geht dies mit einem passenden Container, der gleich hier beim regionalen Partner bestellt werden kann.

Entsorgungsgebiete in Münster

Duisburg hat 6 Stadtbezirke und 45 Stadtteile

Stadtbezirke von Münster

Mitte, Nord, Ost, West, Süd-Ost, Hiltrup

Stadt- und Ortsteile von Münster

Innenstadt, Brachenfeld, Einfeld, Tungendorf, Böcklersiedlung, Faldera, Gartenstadt, Gadeland, Ruthenberg, Stör, Wittorf, Centrum, Mauritz, Wienburg, Gievenbeck, Sentrup, Aaseestadt, Geist, Berg Fidel, Gelmer, Gremmendorf, Hafen, Handorf, Wolbeck, Coerde, Kinderhaus, Sprakel, Nienberge, Roxel, Albachten, Amelsbüren, Hiltrup, Mecklenbeck, Stadt Ascheberg, Angelmodde

Postleitzahlen von Münster

24534, 24536, 24536, 24536, 24537, 24537, 24537, 24539, 24539, 24539, 24539, 48143, 48145, 48145, 48147, 48147, 48149, 48149, 48149, 48149, 48151, 48151, 48151, 48153, 48153, 48153, 48155, 48155, 48155, 48155, 48155, 48155, 48155, 48157, 48157, 48157, 48157, 48157, 48157, 48157, 48157, 48159, 48159, 48159, 48159, 48159, 48159, 48161, 48161, 48161, 48161, 48161, 48163, 48163, 48163, 48163, 48163, 48163, 48163, 48163, 48163, 48163, 48165, 48165, 48165, 48165, 48167, 48167, 48167

Alle Informationen zu Abfallcontainern für Münster finden Sie hier:

Infos zu Abfällen, die Ihr Containerdienst in Münster entsorgt.

Haben Sie Ihre Abfallart nicht gefunden?

Anfrage stellen

Informationen

Abfallcontainer für Münster bestellen

Für Ihre Abfallentsorgung hält Ihr Containerdienst Münster verschiedene Container und Mulden bereit, je nach Menge der Abfallart und den konkreten Anforderungen bei Ihnen vor Ort. Falls Sie z.B. nur eine kleine Parkbucht zur Aufstellung des Containers zur Verfügung haben, bietet sich eher ein kleinerer Absetzcontainer oder eine Schuttmulde an. Bei größeren Baustellen ist eher ein Abrollcontainer sinnvoll. Fragen Sie bei gewerblichen Abfällen auch nach Umleerbehältern.

Alle Informationen zu Abfallcontainern für Münster finden Sie hier: