Logo Containerbestellung24
Logo Containerbestellung24
Wie hilfreich ist diese Seite?
Was ist Müll

Bitte bewerten Sie hier:

4/5 - 7 Bewertungen

Was ist Müll?

Was ist Müll?

Müll ist nicht gleich Müll. Was Müll ist und was nicht, wird im Großen und Ganzen vom Verbraucherverhalten bestimmt. Hersteller von Produkten tragen maßgeblich zum Aufkommen, bzw. Vermeiden von Müll bei. Abfallwirtschaft und Politik steuern den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umgang mit Müll.

Müll vermeiden statt beseitigen!

Welchen Weg der Müll nehmen soll, wie Produkte möglichst umweltverträglich gelenkt werden sollen, wird vom Gesetzgeber durch eine Art Abfallrangfolge bestimmt: Vermeidung vor Verwertung vor Beseitigung. An vorderster Stelle steht die Forderung, Müll zu vermeiden. Die weitestgehende Müllvermeidung durch jeden einzelnen Verbraucher und Haushalt, bzw. durch Gewerbemüll produzierende Unternehmen hat absoluten Vorrang - sofern sie realisierbar ist. Nur wirklich unvermeidbarer Müll soll zur Wiederverwendung vorbereitet und bereitgestellt werden. Erst dann soll das Müllrecycling im Sinne einer Produktion von Sekundärrohstoffen einsetzen. Die sonstige Verwertung wie z.B. eine energetische Verwertung von Müll ist der vorletzte Schritt vor der Abfallbeseitigung – die letzte Instanz vor der Müllkippe.


Ihre Fragen zur Entsorgung beantwortet gerne unser Entsorgungspartner vor Ort.
Dort können Sie auch Ihre
Kosten und Preise für Abfallcontainer einsehen

Ihre Postleitzahl:
 
> weiter ohne Postleitzahl
 
>
>

Container bestellen

Ihre Postleitzahl: